Eine robuste und leuchtende Kübelpflanze.

Beim Zerreiben der Blätter entwickelt sich ein leichter Zitronenduft (daher der Name citrinus).

Unser Tipp: seit einigen Jahren gibt es Hybriden, die im Sommer keine Blühpause mehr einlegen, z. B. die Sorte „Masotii“.